"Emder Saft" - Eine Kooperation der agilio gGmbH und dem Ökowerk Emden

"Emder Saft" - Eine Kooperation der agilio gGmbH und dem Ökowerk Emden

Wir, die agilio gGmbH, planen in Kooperation mit dem Emder Ökowerk die Herstellung eines eigenen Emder Apfelsafts, hergestellt aus Emder Äpfeln, z. B. aus dem „Pomarium Frisiae“ oder von Streuobstwiesen: den „Emder Saft“.

Was macht den Emder Saft aus? Kurz und knapp formuliert:
  • heimatliebend & ressourcenschützend
  • naturverbunden & nachhaltig
  • vielfältig & inklusiv.
Das „Pomarium Frisiae“ beherbergt über 600 verschiedene, teilweise sehr alte und beinahe vergessene Apfelsorten, darunter auch Äpfel norddeutschen Ursprungs. Nicht nur die Sortenvielfalt macht den besonderen Geschmack des Apfelsafts aus und ist der Grund dafür, warum nicht jede Pressung gleich schmeckt, sondern auch der unterschiedliche Reifegrad.

Dabei mitzuwirken, die Vielfalt der Apfelsorten zu erhalten und zu nutzen, ist uns eine Herzensangelegenheit. Genauso aber die Idee, Menschen mit Teilhabeeinschränkung hier miteinzubinden und neue Arbeitsplätze in inklusiven Strukturen zu schaffen. Bis der Apfelsaft schließlich trinkfertig in kleinen Flaschen vor Ihnen auf dem Tisch steht, sind viele Arbeitsschritte nötig: angefangen bei der Ernte der Früchte und ihre Weiterverarbeitung bis hin zur Kommissionierung. Auf diese Weise entstehen Qualifizierungs- und Beschäftigungsplätze für Menschen mit Handicap, die gleichermaßen spannend wie auch sinnvoll sind.

Um es also letztlich noch einmal auf den Punkt zu bringen: Leckerer Apfelsaft, produziert aus den hiesigen Apfelbeständen und in inklusiven Strukturen hergestellt.